KunstTURNEN
Ostercamp 2015  Zwölf Mädchen und zwei Betreuerinnen trafen sich am 30. und 31. März 2015 zu einem Trainingslager in der Buchfeldhalle.  Nachdem alle Geräte aufgebaut waren wurde die erste von fünf Trainingseinheiten absolviert.  Nach dem Mittagessen gab es erst mal eine Verdauungspause, die von den meisten Kindern dazu genutzt wurde, einmal mit wenigen Kindern die ganze große Buchfeldhalle für sich zu haben. Es wurde gespielt, gerannt und gefahren, mit allem was zur Verfügung stand.  Zwischen den Trainingsphasen gab es kleine Stärkungen in Form von Obst und Muffins.  Das Abendprogramm begann mit einem Volleyballspiel und anschließend wurde  ein spannender Film angeschaut.  Zur „Geisterstunde“ krochen alle in ihre Schlafsäcke und die Nacht verlief, bis auf den Sturm „Niklas“ außerhalb der Halle, sehr ruhig. Nach einem reichhaltigen Frühstück ging das Training weiter.  Der Vorteil eines so intensiven Trainings liegt sicherlich darin, dass jede Turnerin lange Zeit einzeln betreut und trainiert werden kann.  Am späten Nachmittag wurde alles wieder abgebaut und aufgeräumt. Zum letzten Mal traf man sich zu einer kleinen Obstpause im Foyer und dort wurden alle müde, aber zufrieden von ihren Eltern abgeholt. Einstimmige Meinung zum Ostercamp 2015 - „Das machen wir spätestens nächstes Jahr wieder!“ #Petra Jooß

Eltern- und Kindturnen  /  2-4 Jahre

Donnerstag: 17:00 - 18:00 Uhr  in der alten Bolheimer Turn- und Festhalle

In unseren Turnstunden können die Kleinen ihrem Bewegungsdrang folgen und unter fachlicher Leitung, spielerisch alles ausprobieren was man im Alter von 2-4 Jahren so alles „drauf hat“. Die Kleinen können hierbei viel entdecken und dabei ihre vielfältigen motorischen Fähigkeiten entwickeln und es entstehen auch immer die ersten Kontakte zu anderen Kindern. Mit Mama, Papa, Oma, Opa können so bereits die ersten Turn- und Bewegungserfahrung gemacht werden und in der Gruppen macht es natürlich nochmals mehr Spaß. Kinder zwischen 2 und 4 Jahren lernen gemeinsam mit ihren Eltern/Großeltern erste Bewegungsgrundlagen und sollen vor allem Spaß am Bewegen haben und viel gute Laune mitbringen. Die Stunden stehen meist unter einem bestimmten Motto und dazu passend wird eine Gerätelandschaft aufgebaut. Die Kinder überqueren und durchlaufen diese Landschaft allein, mit Unterstützung der Eltern oder gemeinsam mit den Eltern. Die Stunden beginnen mit einem gemeinsamen immer gleichen Lied und enden mit einem passenden Spiel und auch immer dem gleichen Abschiedslied. Dieser Rahmen  gibt den Kindern Sicherheit und ist ein klares Zeichen für den Beginn und das Ende der Stunde. Neue Kinder sind gerne willkommen und können 2 - 3mal zum “Schnuppern” kommen. Anschließend ist nur eine Mitgliedschaft im SV Bolheim - Abteilung Turnen, für den Besuch der Stunden erforderlich. Was sollten wir mitbringen? Für die Kleinen: Bequeme und turngeeignete Kleidung, leichte Hallenturnschuhe bzw. Turnschlappen oder auch gut sitzende Antirutschsocken. Wer möchte kann auch barfuß mitmachen. Getränk und eine kleine Stärkung Für die großen Begleiter: Bequeme Kleidung, Hallenturnschuhe ohne schwarze Sohle, Turnschlappen oder barfuß. Kinderturnen fördert die Gesundheit, weckt den Teamgeist und macht fit für den Kindergarten und die Schule. Kinderturnen ist bewegen, üben, spielen und erleben. Wir freuen uns auf Euch
JUTITURNEN

Petra

Jooß

07324 / 410217

Meike

Seeburger

07324 / 4100630

Christina

Hermann

0176 / 38462607
Gemäß §23 Abs. KUG sind wir in der Pflicht, keineFotos von Personen unter 18 Jahre ohne Einwilligung der Sorgeberechtigten auf unserer Website zu veröffentlichen.

JugendTURNEN

In Vorbereitung